Mittwoch, 22. Mai 2013

Daenerys Targaryen

Hm ja, eigentlich bin ich schon seit Wochen mit dem Bild fertig, aber irgendwie war ich damit nicht zufrieden ...  Da ich aber wohl auch nicht mehr die Muße dazu finde, herauszufinden, was genau mich stört und das dann auch noch mal zu ändern, bleibt's halt so, wie es ist.


Sonntag, 5. Mai 2013

Come closer. tehehehe :D

Und ich probiere weiterhin fleißig rum ^^ Heute gibt's wieder was für all die Langhaar-fetischisten unter euch:


Sonntag, 28. April 2013

Dämonenlord

Und wieder ein Dämönchen. :D Dieses mal sieht er aber männlich aus, ne? Ne???


Bin gerade etwas am Rumprobieren. Aber irgendwie..... Da war ich vor 2-3 Jahren auch schon.... Das ist so deprimierend... .____.
Jemand ne Idee, was man am besten macht, wenn man sich gern mal wieder vom Fleck bewegen würde?

Sonntag, 14. April 2013

Dämonenprinzchen

Hab ein neues Skizzenbuch und einfach mal drauf los gezeichnet. Gestern Abend angefangen und das kam dabei raus. :)


Das Papier ist leider sehr dünn, darum hat es sich bei den Haaren etwas gewellt... Daher auch die seltsamen Lichtreflektionen auf der rechten Seite.

Haare zeichnen macht immer wieder Spaß <3

(Übrigens, auf Seite eins des Skizzenbuches befindet sich ein Tobi 2.0 ;D Mal sehen, wann ihr ihn zu Gesicht bekommt)


Donnerstag, 21. März 2013

Squall x Xell

Achtung: PG18! Nicht jugendfreier Inhalt - contains mature content!!!



Und genau das kommt dabei raus, wenn man gerade zum ersten mal Final Fantasy 8 spielt und von der bösen, bösen lelis einen Floh ins Ohr gesetzt bekommt. Bzw. in diesem Fall Bilder xD

Anfangs mochte ich Xell nicht wirklich - er hat mich eher genervt mit seinem rumgehopse. Aber nu... nach den doch recht logischen Theorien von der lelis, find ich ihn toll. Welpenschutz und so ;D

Und so als Päärchen sind die beiden echt süß. ^^

Dienstag, 12. März 2013

"Chaosprinz" - Auf dem Weg zum Cover Teil 2

Das Cover-Motiv stand nun also, Zeit, sich um die Farben Gedanken zu machen.

Wir waren uns alle von Anfang an einig, dass wir nicht wieder rot/lila haben wollten. Zwei Cover damit waren mehr als genug und "Chaosprinz" sollte sich als eigenständiges Buch auch von den anderen abheben. ;)

Sonntag, 10. März 2013

Daenerys

So, werden wir doch mal dem Blogtitel "Sketchbook" gerecht. ^^

Hier ein kleiner Einblick, woran ich gerade Zeichne:


Daenerys Sturmtochter - für mich einer der coolsten Charaktere aus "Game of Thrones". Ich lieb sie! (und das nicht nur, wegen ihren Drachen ;D)

Kann es kaum noch bis zur dritten Staffel erwarten, vielleicht hab ich bis dahin auch das Bild fertig.


Freitag, 22. Februar 2013

"Chaosprinz" - Auf dem Weg zum Cover Teil 1




Mit einer der ersten Schritte bei einem neuen Buch ist die Suche nach dem richtigen Covermotiv, denn hiermit will man möglichst zeitnah Werbung machen. Und so standen wir auch bei "Chaosprinz" wieder mal vor dem Problem: Was nehmen wir als Cover?

Bevor irgendwelche Wünsche, Vorstellungen oder der gleichen geäußert wurden (mit Ausnahme der Tatsache, dass wir dieses mal nicht wieder rot/lila als dominante Farbe haben möchten ;D), durfte ich einfach drauf los kritzeln, was mir so einfällt. Das kam dabei raus:

Samstag, 19. Januar 2013

Bei der Arbeit ...

Vorweg: Ja, ist fies, dass ich das Bild verpixelt habe. Aber ihr kriegt es ja bald zu sehen ;D

So sieht mein Schreibtisch aus, wenn ich an einem Bild arbeite. Je nachdem, was für Materialien ich nutze, variiert das auch. In der Regel sieht es hier sehr viel chaotischer aus. Nicht so erschreckend ordentlich und leer. XD Hatte am Vortag einen Anfall von Putzwahn, darum die Ordnung.



Die wichtigsten Dinge:
  • Milka-Schokolade. Mein Hauptnahrungsmittel beim Malen. Ohne würd' ich wahrscheinlich verhungern.
  • Pinsel. Den perfekten habe ich leider noch nicht gefunden, aber ich lieb meine trotzdem. Ich verlasse auch nie ein Zeichengeschäft, ohne mindestens einen neuen Pinsel zu kaufen XD
  • Aquarellfarben. Zum einen nutze ich die typischen Näpfchen (sind in dem schwarzen Kasten) und zum anderen die flüssigen (und extrem leuchtenden) Farben von Dr. Ph. Martin's.
  • Farbskizze am PC. Extrem wichtig bei Aquarell. Wenn die Farbe einmal auf dem Blatt ist, kann man nichts mehr ändern. Man sollte also vorher wissen, welche Farben man wie und wo einsetzen will. Dafür empfiehlt sich, am PC Farbversuche zu machen (auch wegen Licht und Schatten) und sich daran dann beim Malen zu orientieren.
  • Musik. Wichtiger Ersatz zum Fernseher, der weit weniger ablenkt. XD
  • frisches Wasser. Wird immer gewechselt, bevor ich mit einer helleren Farbe anfange. Hier hatte ich mir gerade neues Wasser geholt. Davor war es knallig Türkis.
 Die Volvic-Flasche hat nicht mehr aufs Bild gepasst. Die steht etwas weiter links. ^^